Singlewandern Everyone

Singlewandern ab 50 inNiederbayern Passau Freyung Grafenau Regen

Singlewandern Everyone   ist eine Gruppe in Niederbayern, die im Bayerischen Wald in den Landkreisen Passau, Freyung Grafenau, Deggendorf und Regen seine Aktivitäten für alle Single bis und ab 50 anbietet. Sie entstand auf Umwegen durch die Initiative von Hans Putz. Die Idee zum Singlewandern steckte in ihm schon etliche Jahre, aber erst im April 2011 organisierte er seine erste Singlewanderung, bei der schon mehr als 100 Singles teilnahmen. Dieser Erfolg, bei dem sich sogar die ersten Paare fanden, animierten ihn zum Weitermachen.

Durch die verschiedenen Erwartungen und Interessen entstanden mehrere Whatsapp Gruppen. Eine davon nennt sich seit 2016 Everyone, worin vielerlei unterschiedlichste Aktivitäten angeboten werden.

Wandern und sich dabei Kennenlernen verbindet auf geführten Touren in unserem schönen Niederbayern Partnersuchende und Bewegungsfreudige Singles bei vielfältigen und meist kostenlosen Angeboten.

In gesellschaftlich durchmischten Gruppen können im Plauderton gegenseitig gemeinsame Interessen erforscht werden, entstehen unkomplizierte Kontakte in der Umgebung, bilden sich Freundschaften in geselliger Runde und die Möglichkeit sich zu verlieben, besteht hinter jeder Biegung des weiteren Wanderweges.

Ohne Scheu bzw. Schüchternheit sollen neue Singles Gelegenheit haben, andere Wege des Kennenlernens zu erfahren. Diese Gruppen mit Gleichgesinnten liefert den Anstoß, sich zu trauen und es wird leichter und ungezwungener mit anderen Singles ins Gespräch zu kommen.

Für jeden ist eine örtlich nahe Wanderung dabei, um selbst aktiv, neue Leute und Möglichkeiten für eine persönliche Veränderung zu finden, gepaart mit gesunder Bewegung in der frischen Luft.

Fun Wanderung ist eine Wanderung mit geringem Anspruch an Kondition und Ausdauer und hat eine Strecke von ca. 6-10km. Einige Singles treffen sich hierzu  bereits um 11:30 Uhr in einem Wirtshaus zum gemütlichen Ratsch beim Mittagessen. Start der Wanderung ist um 13:00 Uhr mit anschließender Einkehr zu Kaffee und Kuchen oder zu einer Brotzeit.
Power Wanderungen werden maximal einmal im Monat angeboten, sind etwas anspruchsvoller und haben eine Streckenlänge von ca. 12-18km. Natürlich sind wir dazu schon vormittags auf den Beinen.

Grundsätzlich ist keine Anmeldung nötig. Gute Laune, wandermäßige Ausstattung und Motivation sind ausreichend.

Bekanntgabe der Wanderziele mit Navigationsangabe, Ort, Datum und Zeit wird unter „Aktuelles“ auf der Homepage rechtzeitig veröffentlicht.

Bei uns darf oder besser gesagt soll sich jedes Gruppenmitglied einbringen, z.B. eigene Wanderrouten zu erkunden und allen anzubieten. Jeder darf (soll) dazu beitragen, sein Wissen über unsere herrliche Heimat zu teilen und mitzuteilen. So bleiben die Wanderungen erlebnisreich und entdeckungsfreudig. Hierbei ist alles möglich, z.B. Wanderungen jeglicher Art, Stammtische, Schneeschuhwandern etc. aber auch mehrtägige Ausfluge (die dann von den Gruppen organisiert werden).

Bis auf Ausnahmen finden im Dezember, Januar und Februar keine Wanderungen statt.


🥾 🎒⛰ Aktuelles ⛰🍺☕

Singlestammtisch in Vilshofen

Hallo Stammtischfreunde!

der nächste Stammtisch findet am Mittwoch, den 10. April um 19 Uhr im Flughafenrestaurant in Vilshofen statt.

LG. Commy

Hallo Liebe Singles, auf geht’s zur Kirschblütenwanderung am 14. April nach Scharten Oberösterreich

wer Lust und Zeit hat, bis Samstag bei mir melden 🙋 wegen Fahrgemeinschaften nach Scharten.
Die Abfahrt ist 🆎 Pocking 9 Uhr,
Treffpunkt Parkplatz 🅿️ Theiner Füssinger Straße 5

+49 160 8019854

Gruß Rudi 🧑‍🌾🥾🙋

Auf geht’s ins Klosterfilz!

Die Unter-40 Gruppe trifft sich am Sonntag 14. April um 10 Uhr am Friedhofsparkplatz (Navi: Pocherstraße 28, 94566 St. Oswald-Riedlhütte).

Wir starten unsere gemütliche 14km Rundwanderung in Riedlhütte in Richtung Klosterfilz. Am alten Driftkanal entlang erreichen wir als erstes Zwischenziel den Goldwaschplatz. Weiter geht’s neben der Großen Ohe durch den Wald. Beim Wandern über Bohlenwege genießen wir die faszinierende Moorlandschaft. Vorbei am Weiler Siebenellen geht’s sanft bergauf durch den Bergmischwald Richtung Guglöd. Nach einer gemeinsamen Rast schlagen wir einen Bogen durch den idyllischen Filzwald bevor uns ein Schotterweg heimwärts nach Riedlhütte führt. Die Wanderung findet auch bei schlechtem Wetter statt.

Mit einladendem Gruß

Paul (0176 57867518)

Frühlingsluft liegt in der Luft und Zeit auch zum Verlieben. Was hat der „Lenz“ nicht schon alles angestellt 😁

Funwanderung am 14. April um 13:00 Uhr

Diesmal entführt uns Reinhold und Regina nach 94532 Aussernzell, Grossmeicking 6 Dort beim Gasthaus Stöger dürfen die Autos abgestellt werden. Gerne könnt ihr dort Mittagessen. Das Lokal ist durchgehend geöffnet, so das die Strecke von 7 km abgekürzt werden kann und einige von euch früher einkehren können.

Die Wege führen als Rundweg auch durch Waldgebiet. Falls es vorher geregnet hat, wäre ein 2 tes Paar Schuhe gut. Nicht das ma als Dreckspatzen betitelt werden 😅

Reinhold kennt seine Heimat bestens, ein Verlaufen unmöglich Rückkehr ins Lokal ca. 15.45

Stammtisch Singlewandern Wurz'n in Vilshofen

Singlestammtisch in der Wurz’n in Vilshofen

 

am Donnerstag, den 18. April um 19 Uhr

Tische sind reserviert

LG. Commy

🥾Power-Wanderung 🥾- Bodenmais Silberberg⛰️

Datum: 28.April 2024
Treffpunkt: Bahnhof, Bodenmais
Uhrzeit. 11 Uhr, geplante Dauer ca.4 Std
Tour: Rundwanderweg über 12 km, 360 Höhenmeter

Herzliche Einladung an alle Single Wanderer und Pärchen zur nächsten Power-Wanderung zum Silberberg Bitte Proviant für kurze Pause einpacken.

Treffpunkt und Start ist am Bahnhof 🚂Bodenmais. In der Nähe gibt es verschieden Parkmöglichkeiten (Bsp. Rewe Parkplatz).

Durch den Kurpark führt uns der Weg anfangs durch den Markt Bodenmais. Schon bald wird unsere Kondition gefordert, um den Anstieg der 360 hm bis hin zu Schöneben zu bewältigen, meist unser Ziel, den Silberberg im Blick.

Von hier aus wandern wir weiter, um den Brandtner Riegel herum und erreichen dann die Erzabbaugrube Gottesgab. Weiter geht’s zum Silberberggipfel. Oben angekommen, kommen wir in den Genuss eines tollen Ausblicks 🤩und unserer mitgebrachten festen und flüssigen Schmankerl.  🍺🥪 Gestärkt und zum Abstieg bereit wandern wir am Silberbergwerk und an einer Kneippanlage vorbei. Hier besteht die Möglichkeit heiß gelaufene Füße zu kühlen. Weiter folgen wir den Spuren des „Woid-Woife“ auf dem Naturerlebnispfad.

Zurück in Bodenmais ist eine obligatorische Einkehr in Franzls Grillstube geplant, wo für uns Tische reserviert sind.

Gute Grundkondition und Trittsicherheit sind erforderlich. Überwiegend sind die Wege gut begehbar. Wer Stöcke benötigt bitte mitnehmen, da die Waldwege ev. rutschig sind und wir kurze starke Steigungen/ Gefälle in unwegsamen Gelände zu bewältigen haben.

Wir freuen uns über viele gut gelaunte Wanderfreunde ohne Altersbeschränkung!

Herzlichst Elli & Franz

Fun-Wanderung zum Rottaler Pfingstrosenzüchter

am Mittwoch, 01. Mai 2024 treffen wir uns ab 11.30 Uhr beim Oberhamer Feuerwehrhaus (Oberhamerstr. 19, 84384 Wittibreut) zum Maibaumaufstellen, dort könnt ihr gerne Mittagessen. Parkplätze im Dorf.

13 Uhr Wanderung ca. 8 km… es geht über Wiesen und Wälder zum Rottaler Pfingstrosenzüchter. Auf dem Rückweg kommen wir zur 300 Jahre alten Linde zum Kraft tanken. Dann geht’s zurück zum Feuerwehrhaus, wo wir mit Kaffee und Kuchen/Brotzeit den Tag ausklingen lassen.

Auf einen schönen „Wandertag“ freuen sich Renate und das Team Rottal-Inn

Schloss Marsbach-Schlögener Schlinge

Power-Wanderung

Schloss Marsbach-Schlögener Schlinge und zurück

🥾🥾🥾

Datum: 05.Mai 2024

Uhrzeit: 10 Uhr

Art:  ca.15 km, 450 Höhenmeter, Wanderstöcke  

 „Landhaus Falkner“, Marsbach 2, 4142 Hofkirchen im Mühlkreis, Österreich… dient nur zur Orientierung, parken bitte 500 Meter weiter oberhalb in größerer Straßenausbuchtung, nochmal 500 Meter weiter oberhalb ebensolche zweite Ausbuchung….Parken bitte eng zusammen, sonst reicht der Platz nicht.            

Herzliche Einladung an Everyone, ohne Alterseinschränkung, zu einer Rundwanderung ins beeindruckende Donautal.

Wir starten vom Schloss Marsbach über den Donauleitenweg zur Burgruine Haichenbach mit Aussichtsturm auf die Schlögener Donauschlinge. Hier genießen wir den Weitblick und nach einem steilen Abstieg kehren wir „Zur Fährfrau“ in der Au zu einer deftigen Jausen ein. Je nach Pausenlänge nach guten 3 Stunden ca. um 13-13.30 Uhr.   

Nach der Mittagspause geht es ein kurzes Stück an der Donau abwärts entlang, bis wir wieder über den steilen Donauhang aufwärts  wandern und gehörig ins Schwitzen geraten. Oben angekommen geht’s auf dem gleichen Teilstück wieder zurück zum Auto. Rückweg dauert gesamt ca. 2 Stunden .    

Nochmalige Einkehr vor der Heimfahrt möglich, falls gewünscht: In „Gasthof Draxler“, Niederranna 3, 4085 Wesenufer, Österreich oder im Hotel-Restaurant Luger, Kramesau 4, 4085 Wesenufer bei gehobenen Fischspezialitäten. Beide Gasthäuser sind in 5-10 min erreichbar.

🚴🚲🚴 Radtour nach Österreich zu den „Gartentagen in Stift Reichersberg“    🚴🚲🚴

Datum: Samstag, den 25. Mai 2024, 

Navi: Innstraße 123, 94036 Passau (Parkplatz Ruderverein)

Uhrzeit: 10 h

Anspruch: Runde um den Inn mit ca. 80 km, Fahrzeit 6 Stunden, nur geübte Bioradler und alle E-Bikes

Angebot: Gartentage im Stift Reichersberg, Eintritt 5 Euro

Achtung: nur bei schönem Wetter, Absage möglich!

Wir starten über das Kraftwerk Ingling mit 17 km bis Schärding und nach Neuhaus. Nach weiteren 18 km und ca. 90 min sind wir über dem Damm in Obernberg beim Aussichtsturm. Nach einer kleinen Verschnauf-Pause, auf alle Fälle für die Bioradler, sind wir nach 12 km mit ca. 50 min in Österreich beim Stift Reichersberg nach 3 ½ Std. um ca.13.30 Uhr angekommen.

Eintritt in die Gartentage rentiert sich auf alle Fälle, Führung durch das Kloster inbegriffen. Nebenan ist Besichtigung des Herrengartens möglich. Einkehr im Stiftsbräustüberl-Biergarten wird wohl schwierig, da sehr großer Besucherandrang herrscht und keine Reservierungen angenommen werden. Brotzeit zur Überbrückung des „Hungerastes“ grundsätzlich mitnehmen. Pause ca. 1 Stunde.

Über die Bründlkapelle geht’s Inn abwärts zurück.

Ab ca. 15- 15.30 Uhr Einkehr im „Gasthaus zur 1000jährigen Linde“ in St. Marienkirchen. Hier können wir uns dann verdientermaßen erholen und Kalorien auffüllen. Ab 16.30 Uhr sollten wir uns aber auf den Rückweg machen, da uns noch 2 Stunden strampeln bis Passau erwarten.

Ab Schärding ist es der gleiche Rückweg nach Passau, sodass jeder selbständig wieder zum Auto finden kann, falls längere Wartezeiten für die Bioradler nötig sind.

Allgemeine Info am Schluss:  Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an der Radtour teil und ist bei Pannen eigenverantwortlich zuständig, wie das Rad und die Person zum Auto zurück kehren. Reparaturmaterial für Mensch und Rad sollte jeder im Gepäck haben.

Ich freue mich auf zahlreiche Radler.

Herzlichst eure Martina Semmler (Bio-Radler)

Power-Wanderung durch „Bayerisch Kanada“ zur Burg Altnußberg (Geiersthal / LK Regen)

Datum: Sonntag, 26. Mai 2024 – 10.00 Uhr
Start u. Ziel: Busbahnhof/Bahnhof, 94244 Teisnach, Regenmühlstraße 2
kostenlose Parkplätze
für Bahnreisende – Ankunft Teisnach: 9.56 Uhr (wir warten auf alle Fälle)
Rundwanderung über 17 km mit ca. 300 Höhenmeter

Schwierigkeit: leicht, Kondition: mittel, Landschaftlich: toll

Anmeldung ist nicht erforderlich

Herzliche Einladung an alle „Single“ die gerne Wandern bzw. Duo-Wanderer die sich über Everyone kennengelernt haben – ohne Alterseinschränkung
Wir starten vom Papiermacherort Teisnach überqueren die Flüsse „Teisnach“ und „Schwarzer Regen“ und gehen den Flusswanderweg bis Gumpenried. Dort wechseln wir die Flussseite und marschieren entlang der Waldbahn bzw. des Flusses bis Gstadt – ca. 11 km.

Bei schöner Witterung lassen wir uns auf der Flusswiese zu einem Plausch nieder, bevor wir bergwärts über eine Wiesenlandschaft zur Burg Altnußberg wandern – ca. 2 km.

Auf der Burg angekommen können wir in kleinen Gruppen den Burgturm besteigen und die Aussicht ins Geier-, Teisnach- und Regental genießen.

Anschließend lassen wir uns von der Burgwirtin Corinna kulinarisch verwöhnen.
Trinken können wir so viel wir wollen, denn von der Burg Altnußberg geht’s nur noch ca. 3,5 km über Geiersthal immer bequem bergab bis zum Ausgangspunkt in Teisnach.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer (evtl. trotz weiter Anfahrt) und verspreche euch bei hoffentlich schönem Wetter einen erlebnis- und abwechslungsreichen Tag.  

Vielleicht kehrt der/die eine oder andere irgendwann auf die Burg zurück, denn hier könnte

Mann/Frau sich „trauen“ 😊
Herzlichst euer Manfred Franze

Info/Auskunft unter:
www.singlewandern-everyone.de
Info@singlewandern-everyone.de – oder
WhatsApp Nachricht an Manfred: +49 157 3311 7666

 

Radtour:

Hofkirchen-Isarmündung:

🚴🚲🚴

Datum: 23.Juni 2024
Uhrzeit: 10 h

Anspruch: 65 Km mit Fahrzeit 5 Stunden und 250 Höhenmetern

Angebot: nur geübte Bioradler und alle E-Bikes

Start: 94544 Hofkirchen, Gewerbegebiet 4, Cowotech

Kosten: 2xFähre, gesamt 5 Euro

Herzliche Einladung an alle Radl fahrende Singlewanderer zu einer Rundtour an der Donau.

Nur für trainierte Bioradler und E-Biker.

Wir starten in Hofkirchen über Fahrradwege nach Niederalteich, kurze Besichtigung der Kirche, weiter mit Fähre über die Donau in das Naturschutzgebiet Isarauen. Wir müssen vor 11.45 Uhr über die Donau übersetzen, sonst warten wir die Mittagspause der Fähre von 11.45-13 Uhr ab.

Weiter geht’s durch die naturbelassene Flussauenlandschaft mit altem Baumbestand und Idylle pur. 1 Stunde Genussradeln bis wir an der Waldschänke Grieshaus ankommen. Hier kehren wir mittags zur Stärkung im Biergarten ein. Es werden keine Reservierungen angenommen, aber Biergarten hat über 400 Plätze.

Nach ca. 1 Stunde Pause, ca. 14 Uhr strampeln wir zur Isarmündung weiter, genießen den Zusammenfluss von Isar und Donau und machen uns auf den weiteren Weg über Grafenmühle zum Informationszentrum Isarmündung.

Hier verweilen wir je nach Gefallen 30-45 Minuten. In Moos sind wir ca. 15.30 bis 16 Uhr. Hier könnten wir in der Schlosswirtschaft, Gräfliche Bräuhausschenke eine Kaffee-Pause einlegen, falls gewünscht, je nach Zeitplan.

Orientierungspunkt ist wiederum die Fähre: letzte Fahrt 18 Uhr.

D.h. wir brauchen min 20 min auf der Straße bis zur Fähre, Abfahrt 17.35 Uhr spätestens von der Schlosswirtschaft.

Zurück zum Auto ab Niederalteich dauert es noch 1 gute Stunde, je nach Kondition der Bioradler. E-Bikes dürfen jederzeit zügig zum Parkplatz zurück radeln.

Allgemeine Info am Schluss: Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an der Radtour teil und ist bei Pannen eigenverantwortlich zuständig, wie das Rad und die Person zum Auto zurück kehren. Reparaturmaterial für Mensch und Rad sollte jeder im Gepäck haben.

Ich freue mich auf viele, gutgelaunte Radler.

Herzlichst eure Martina Semmler

WANDERWOCHENDE

Samstag, 8.6. bis Sonntag, 9.6.24

Abfahrt zwischen 6:00 und 6:30 Uhr (genaue Haltestellen werden noch bekannt gegeben)

Reiseverlauf:

1.Tag Anreise mit Frühstückspause an den Wolfgangsee zum Schafberg. Hier Auffahrt mit Schafbergbahn (nicht inklusive) möglich oder hinauf Wandern Nachmittags Weiterfahrt nach Abtenau ins Hotel

2.Tag Frühstück im Hotel

Fahrt zur Postalm Zeit zur freien Verfügung – Wandern Rückfahrt ab ca. 16 Uhr

Leistungen:

-Fahrt im komfortablen Reisebus

-Betreuung durch erfahrenen Busfahrer

-1 Übernachtung mit Frühstück im 4****Hotel Post in Abtenau -4-gängiges Menü mit Salatbuffet am Abend -kostenlose Nutzung des Wellnessbereich mit Hallenbad und Sauna -Mauthgebühr Postalm -Bordfrühstück am Tag der Anreise

Preis:

159 Euro pro Person im Doppelzimmer

EZ-Zuschlag 20 Euro pro Person

Für Rückfragen stehe ich gerne unter der Nummer +49 1711206084 zur Verfügung.

Ich freue mich auf ein besonderen Ausflug mit Euch.

Ganz liebe Grüße Ramona

© Singlewandern Everyone
info@singlewandern-everyone.de